alware

Studentenwohnheim in München

Für das Studentenwohnheim in München sollte ein Nachweis der Frost- und Tauwasserfreiheit der Kellerräume (Mieterkeller) erbracht werden.

Basierend auf den Ergebnissen aus der thermischen Gebäudesimulation konnte alware Empfehlungen für die dazu notwendigen Maßnahmen geben.

Ferner sollte ein DGNB-Nachweis für den winterlichen und sommerlichen thermischen Komfort (Steckbriefe 18 und 19) und für den visuellen Komfort (Steckbrief 22) erbracht werden.

Dazu hat alware eine dynamische thermische Gebäudesimulation und eine Tageslichtsimulation durchgeführt und die Simulationsergebnisse laut DGNB-Kriterien bewertet.

 

Projektdaten

Länge: 89 m

Breite: 16 m

Raumtiefe, typisch: 6,60 m

Geschosse: UG, EG, 7 OG

Auftraggeber: Goldbeck Süd GmbH, Hirschberg

Kompetenzen und Vorgehensweise zum Leistungsspektrum

Klima

Nachweise

Lesen Sie, was Kunden über die Zusammenarbeit mit alware berichten:

Kundenmeinungen