alware

Landesmusikakademie in Wolfenbüttel

 

Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten

Durch das alware-Konzept konnte der thermische Komfort in allen Sälen sichergestellt werden (Orchesterprobensaal, Tonstudio, Kammermusiksaal, Perkussionsraum, Rhythmiksaal). Nur in einem Saal ist eine Kühlung erforderlich. Für die anderen Nutzungsbereiche konnte die Kühlanlage eingespart werden. Dadurch wurden die Investitions- und Betriebskosten gesenkt.

Ferner hat alware ein erhebliches Stromeinsparpotential für künstliche Beleuchtung infolge Tageslichtnutzung durch ein Oberlichtbandband im Orchesterprobensaal aufgezeigt.

 

Projektdaten

Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Braunschweig

Architekt: Struhk Architekten Planungs GmbH, Braunschweig

Durchführung alware-Beratung: 2007

Kompetenzen und Vorgehensweise
zum Leistungsspektrum

Anlagentechnik

Klima

Licht

Lesen Sie, was Kunden über die Zusammenarbeit mit alware berichten:

Kundenmeinungen