alware

Distributionszentrum Deichmann in Soltau

 

Einsparungen bei Investitions- und Betriebskosten

Beflügelt von den positiven Ergebnissen der Machbarkeitsstudie wurde für die Erweiterung des Distributionszentrums in Soltau Tageslichtnutzung durch Oberlichter eingeplant. Die Aufgabenstellung für alware bestand darin, die Tageslichtnutzung durch die Oberlichter zu optimieren sowie eine optimale Lösung zur Integration von Photovoltaik-Elementen in die Dachlandschaft zu finden.

Dazu untersuchte alware die Tageslichtnutzung im Innenraum für unterschiedliche Oberlichtvarianten (Lichtkuppeln, Kombination von Lichtkuppeln und Lichtbändern, Lichtbändern). Eine Vollkostenbetrachtung ergab die höchste Wirtschaftlichkeit für die Variation mit den Lichtbändern. Die sechs Wochen vor der Ausschreibung ‚Dach' haben gereicht, um das Konzept für die Oberlichter durch die Lichtsimulation auszuarbeiten und zu verifizieren.

 

Projektdaten

Bauherr: Heinrich Deichmann Schuhe GmbH & Co. KG

Architekt: O.M. Architekten BDA, Braunschweig

Jahr: 2005

Kompetenzen und Vorgehensweise
zum Leistungsspektrum

Licht

 

Lesen Sie, was Kunden über die Zusammenarbeit mit alware berichten:

Kundenmeinungen