alware

Daimler AG Montagehalle in Rastatt

 

In Rastatt ist in Ergänzung zu den bestehenden Gebäuden eine weitere Produktionshalle entstanden, in der der Aufbau der Produktionsanlagen für den Karosserierohbau geplant ist. Durch die thermische Simulation von alware wurde eine Anlagenstrategie für den Ausbau der 30.000 m²  Montagehalle entwickelt, die den thermischen Komfort der Montagehalle sicherstellen.

Die hohen internen Wärmelasten durch Produktionsmaschinen unterstützen die Gefahr von Überhitzungen während der Sommermonate. Für die kühlende Klimatisierung über die Lüftungsanlage wurden verschiedene Szenarien simuliert und daraus Empfehlungen zur Auslegung und Betriebsweise abgeleitet. Über die Tageslichtsimulation wurde zudem die Tageslichtnutzung durch die Oberlichter bewertet, damit ein Großteil der Beschäftigten unter Tageslicht arbeiten kann.

 

Projektdaten

Breite: 198 m, Tiefe: 153 m, Lichte Raumhöhe: 13 m
 
Auftraggeber: TMM AG, Böblingen
 
Referenz Daimler AG Monatagehalle in Rastatt
 
Referenz Daimler AG Monatagehalle in Rastatt
 
Referenz Daimler AG Monatagehalle in Rastatt
 
siehe auch: http://www.zukunft-haus.info/index.php?id=26121

Kompetenzen und Vorgehensweise
zum Leistungsspektrum

Klima

Anlagentechnik

Luft

Licht

 

Lesen Sie, was Kunden über die Zusammenarbeit mit alware berichten:

Kundenmeinungen