alware

Fabrikgebäude Megaplast in Villingen-Schwenningen

 

Die Firma Megaplast plante den Neubau einer Fabrikhalle in Villingen-Schwenningen.

Die Aufgabe für alware bestand darin, den thermischen Komfort sicherzustellen und eine wirtschaftliche, effiziente Dimensionierung der TGA-Anlagen zu empfehlen.

Dazu wurde durch die thermische Simulation das thermische Verhalten der Fabrikhalle mit den zeitlich variablen internen Wärmelasten und externen Umgebungseinflüssen analysiert. Dabei wurde auch die Abwärme aus Produktionsprozessen zur Nutzbarmachung für die Gebäudeversorgung bewertet und quantifiziert. Daraus entwickelte alware Empfehlungen zu möglichen Regelungen und Betriebsweisen der TGA-Anlagentechnik. Mittels Messung vor Ort erfolgte eine Quantifizierung der Abwärme aus dem Produktionsprozess der Spritzgussmaschinen.

 

 

Projektdaten

Fläche (netto) 13500 m²

Volumen (netto) 103000 m³

 

Kompetenzen und Vorgehensweise
zum Leistungsspektrum

Anlagentechnik

Klima

Messung

Nachweise

Lesen Sie, was Kunden über die Zusammenarbeit mit alware berichten:

Kundenmeinungen