alware

Besonnung im Sonnenstandsdiagramm

Vergleich der Besonnung bei unterschiedlichen Entwürfen

Die Besonnung und Verschattung für die Wohnung (Balkon) im OG-2 des Nutzers mit allen Sonnenständen im Jahresverlauf sind unten in den Sonnenstandsdiagrammen dargestellt. Die Überlagerung der Sonnenstände mit der umgebenden Bebauung zeigt, welche Sonnenstände den Zielort erreichen und durch welchen Bebauungsteil sie verschattet werden.

 

Abb.: Ansicht des Areals in der Perspektive und von oben

Bewertung

Durch Variante 1 reduziert sich die Besonnung am Balkon nur um ca. 25 Minuten am Tag (früherer Sonnenuntergang) von Anfang März bis Mitte Oktober gegenüber Variante 2.

Erläuterung

Sie sitzen auf dem Balkon der Wohnung im 2. OG und machen ein Foto von der Umgebung in Richtung Neubau. Über dieses Foto wird der Verlauf der Sonnenbahnen eingezeichnet. Der Bereich in orange zeigt die Zeiten, in denen direkte Besonnung auf den Balkon gelangt. Die Abbildungen oben zeigen den Standort und das Blickfeld des im Sonnenstandsdiagramm dargestellten Fotos. Im den unteren Abbildungen sind die Besoonung durch Variante 1 und die zusätzliche Besonnung durch Variante 2 dargestellt.

 

Abb.: Variante 1 im Sonnenstandsdiagramm.
Der markierte Bereich zeigt die direkte Besonnung für die Wohnung des Nutzers im 2. OG
.

Abb.: Variante 2 im Sonnenstandsdiagramm.
Der markierte Bereich zeigt die direkte Besonnung sowie die zusätzliche Besonnung gegenüber Variante 1 für die Wohnung des Nutzers im 2. OG
.