alware

Besonnung einer Fassade

Verschattung einer Fassade durch externe Bebauung

In einem Areal soll ein Nebau errichtet werden. Die Verschattungen infolge dieses Nebaus auf einer Wohnhausfassade soll analysiert werden

Für den geplanten Neubau gibt es zwei Varianten. Es soll ermittelt werden, inwiefern sich die Besonnung und Verschattung der betreffenden Wohnhausfassade für beide Varianten voneinander unterscheidet.

Abb.: Darstellung des Areals mit dem Neubau (hier: Variante 1) und dem Wohnhaus. Der Pfeil beschreibt die Blickrichtung für die exemplarischen Ergebnisbilder unten.

Abb.: Exemplarische Besonnung der Wohnhausfassade für Variante 1 und Variante 2 am 21.03. um 16:00 Uhr.


Die Besonnung und Verschattung der Fassade lässt sich auch mittels eines Sonnenstandsdiagrammes für den betreffenden Ort, das über einer geeigneten Fischaugendarstellung dargestellt wird, veranschaulicht werden.